Die Fibromyalgie äußert sich durch chronische Schmerzen in  verschiedenen Körperregionen wie Rücken, Beinen und/ oder Armen. Sie ist eine chronische, unheilbare Faser-Muskel-Schmerzerkrankung und stellt ein sehr komplexes, schwer durchschaubares Krankheitsbild dar. Zusätzlich zu den empfundenen Schmerzen werden häufig folgende Symptome beschrieben:

  • Gelenksteifigkeit
  • Schwellungen
  • Schlafstörungen
  • Müdigkeit
  • Ängstlichkeit

Wichtig zu wissen ist, dass es sich weder um eine entzündliche, rheumatische oder stoffwechselbedingte Erkrankung handelt. Und obwohl die Schmerzen deutlich in der Muskulatur empfunden werden, finden keine Schädigungen am Muskel, Nerv oder Gelenk statt.

Der Therapieansatz ist sehr vielfältig, schlussendlich geht es darum durch Medikamente, Physiotherapie, Ausdauertraining und Psychotherapie zu lernen wieder selbst verstärkt aktiv zu werden und mit dem Beschwerdebild umgehen und leben zu können.